Notruf: 112

Kreisjugendfeuerwehr Biberach

Absage Jahreshauptversammlung 2020

Wie auch beim Kreisfeuerwehrverband Biberach e.V. wird die Jahreshauptversammlung der Kreisjugendfeuerwehr Biberach ausfallen.

Hier die Absage des Kreisfeuerwehrverbandes:

 

Absage der 57. Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Biberach e.V.    

Verehrte Gäste, verehrte Feuerwehrangehörige,

leider hat der Coronavirus nun auch unseren Landkreis Biberach getroffen. Mit großem Bedauern und nach reiflicher Abwägung aller Interessen haben wir uns schweren Herzens entschieden, unsere diesjährige Verbandsversammlung am 12. März 2020 in Ringschnait abzusagen.

Auch wurde diese Empfehlung von der Abteilung Bevölkerungsschutz und Krisenmanagement im Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration ausgesprochen:

Ziel ist es, das Risiko einer Infektion mit Sars-CoV-2 zu reduzieren. In diesem Zusammenhang sollte geprüft werden, ob in den nächsten Wochen Versammlungen, Dienstbesprechungen, Jahreshauptversammlungen, Freizeiten oder ähnliches zwingend durchgeführt werden müssen.

Denn würde nach unserer Verbandsversammlung auch nur ein Verdachtsfall unter den geladenen Gästen auftreten, müssten alle Anwesenden in Quarantäne. Hierdurch wären dann auch unter Umständen ganze Einsatzabteilungen für mindestens zwei Wochen nicht mehr einsatzfähig.

Ein besonderer Dank gilt der Feuerwehr Ringschnait für Ihre bisherige Arbeit.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Die Kreisjugendfeuerwehr bedankt sich ebenfalls bei der Feuerwehr Ringschnait für ihre bisher geleistete Arbeit und bittet ebenfalls um Verständnis zu dieser Absage.

 

 

Newsletter Anmeldung